Streuobst Mittelfranken-West eG
01590 - 647 35 25
 

Rund ums Streuobst

Unsere Region. Unsere Produkte.

Baumschnitt klein

Erhalt der Streuobstbestände

Wir wollen nicht nur leckeren Apfelsaft verkaufen, sondern uns liegen vor allem die Streuobstwiesen am Herzen. Die Bäume wachsen zwar allein, aber damit das wertvolle Kulturgut Streuobstwiese erhalten bleibt, muss es regelmäßig gepflegt werden.

 

StreuobstwiE/Ssen weit gestreut
Ein Nachhaltigkeitsprojekt für Familien

Die Stadt Burgbernheim, mit ihren etwa 30.000 Streuobstbäumen, lädt im Jahr 2020 zu einem Bildungsprojekt im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) rund um die Streuobstwiesen ein, welches vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert wird. Mehr dazu finden Sie hier

Wir werfen praxisorientiert einen Blick auf die Vielfalt vor unserer Haustüre und über den Tellerrand. In Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbau- und Imkerverein Burgbernheim, dem Schafhof Schuh aus Ipsheim und Triesdorfer Baumwarten ist ein abwechslungsreiches Programm für Familien mit Kindern entstanden. Jeder der folgenden Thementage findet zweimal statt. Man kann sich also für einen Termin entscheiden.

Zum Abschluss eines jeden Tages gibt es, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, ein Picknick aus lokalen und regionalen Spezialitäten. Bitte bringen Sie dazu eine eigene Picknickdecke, Vesperbrett und Besteck mit, für den Rest ist gesorgt!

Sollten sich bis zu den Terminen relevante Änderungen bei den Corona-Maßnahmen ergeben, werden Sie darüber rechtzeitig informiert.

 

Was mäht denn da?
Schafbeweidung in den Streuobstwiesen

25. Juli 2020, 10:00 – 14:00 Uhr oder
1. August 2020, 10:00 – 14:00 Uhr

Die Veranstaltung rund um das Thema Schafbeweidung findet zu Beginn der Sommerferien in den Streuobstwiesen statt. Geboten wird ein lehr- und abwechslungsreiches Programm über die Beweidung und deren Bedeutung für die Vielfalt an Lebensräumen und Arten in den Streuobstwiesen.

Ort Am Schauberg Burgbernheim
Referenten    Dr. Hermann Schuh, Wolfgang Wenk
Kosten Erwachsene 7 €, Kinder 2 €


Anmeldung per Mail unter umweltbildung@burgbernheim.de oder telefonisch unter 09843/309-0 bis zum 17.07.2020 

 

Was summt denn da?
Imkerei in den Streuobstwiesen

6. August 2020, 10:00 – 14:00 Uhr oder
8. August 2020, 10:00 -14:00 Uhr

Wir besuchen die Bienen in den Streuobstwiesen. Der Imkerverein Burgbernheim gibt Einblicke in die Bienenstöcke und führt durch ein lehrreiches und unterhaltsames Programm. Eltern und Kinder erkunden in verschiedenen Workshops, wie wichtig Wild- und Zuchtbienen für unsere Artenvielfalt sind und es gibt viel zum Probieren, Selbermachen und Staunen.

Ort Am Labyrinth im Gründlein Burgbernheim
Referenten    Hermann Ott und Ralf Wattenbach
Kosten Erwachsene 7 €, Kinder 2€

 

Anmeldung per Mail unter umweltbildung@burgbernheim.de oder telefonisch unter 09843/309-0 bis zum 31.07.2020

 

Was lebt denn da?
Artenvielfalt in unseren Streuobstwiesen

20. August 2020, 10:00 – 14:00 Uhr oder
22. August 2020 10:00 – 14:00 Uhr

Familien mit Kindern sind eingeladen die große Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren in den Burgbernheimer Streuobstwiesen zu erkunden. Die Eltern entdecken bei einem Kräuterspaziergang unsere heilsamen Wiesen. Für die Kinder findet eine spannende Tier- und Pflanzenralley mit Spielen rund um die Vielfalt an Arten und Lebensräumen. Dabei wird ein näherer Blick auf die heimischen Fledermäuse geworfen.

Ort  Am Kapellenberg in Burgbernheim
Referenten    Daniela Wattenbach, Matthias Weiß
Kosten  Erwachsene 7 €, Kinder 2€

 

Anmeldung per Mail unter umweltbildung@burgbernheim.de oder telefonisch unter 09843/309-0 bis zum 14.08.2020

 

Erntezeit in den Streuobstwiesen!
Alles über Apfel, Birne und Co.

29. August 2020, 10:00 – 14:00 Uhr oder
5. September 2020, 10:00 – 14:00 Uhr

Wir ernten Obst, erfahren viel über Obstarten und -sorten in den Streuobstwiesen. Zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Burgbernheim wird Saft gepresst und wir stellen selbst Verschiedenes aus Äpfeln und Co. her.

Ort Am Grillplatz im Gründlein Burgbernheim
Referenten    Ernst Grefig, Florian Kleinschroth, Wolfgang Wenk
Kosten Erwachsene 7 €, Kinder 2 €

 

Anmeldung per Mail unter umweltbildung@burgbernheim.de oder telefonisch unter 09843/309-0 bis zum 21.08.2020

 

Flyer gross final

 

Interessierte Familien sind herzlich eingeladen an einer oder mehreren verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen. Und bitte an festes Schuhwerk und Wetterangepasste Kleidung denken. Wir freuen uns auf euch!!!

 

Ausbildung zum Baumwart bei den Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Triesdorf 2022

Der Baumwartkurs soll den Teilnehmenden ein breites Spektrum an Wissen über die Anlage, Pflege sowie den Erhalt der Obstanlagen liefern.

Nähere Informationen finden Sie hier

 

Schlemmerwanderung um Burgbernheim

Die nächste Schlemmerwanderung findet im Herbst 2020 statt. Die Führung übernimmt der Stadtgärtner und Streuobstexperte Ernst Grefig entlang der 30.000 Streuobstbäume Burgbernheims. 

An drei Stationen servieren Ihnen die Burgbernheimer Gastronomen ein außergewöhnliches Drei-Gänge-Menü, das Sie in freier Natur unter den reich tragenden Streuobstbäumen genießen.

Dauer ca. 5 Stunden (reine Gehzeit 2,5 Stunden)

Im Preis enthalten sind Sektempfang, 3-Gänge-Menü, Schnapsprobe und alle alkoholfreien Getränke der Marke EinHeimischer.

Die Eintrittskarten sind bei folgenden Gastronomen im Vorverkauf erhältlich:

Goldener Engel

Familie Birngruber

Friedenseicheplatz 6

91593 Burgbernheim

Tel. 09843/584

www.engelswirt.de

 

Familie Kornder

Gasthof Zum Goldenen Hirschen

Windsheimer Straße 2

91593 Burgbernheim

Tel.: 09843/936880

wwww.gasthofhirschen.de

 

Familie Hofmann

Waldgasthof Wildbad

Wildbad 1

91593 Burgbernheim

Tel.: 09843/1321

wwww.waldgasthof-wildbad.de

 

MiniGolf

Olga Joachimsthaler

Im Gründlein

91593 Burgbernheim

Tel.: 0175/9718058